Donnerstag, 18. März 2010

Endlich ist er da ....

der F R Ü H L I N G ! ! ! Eine leichte, kühle Brise und dazu der strahlend schöne Sonnenschein, herrlich. Die ersten Schmetterlinge flatterten um Kira´s Wolfsnase und gemeinsam genossen wir den ersten Besuch an unsrem Lieblingsbaum. Während sie dabei war, ihre Beute einzubuddeln, konnte ich die Augen schliessen und die wärmende Sonne im Gesicht spüren. Während ich da sass und einmal an nichts dachte, konnte ich es fühlen. Jemand hatte einen liebevollen Gedanken ausgesendet...(!) Es ist immer wieder ein unbeschreibliches Gefühl zu spüren, wie es komplett Körper und Geist einnimmt. Für eine Sekunde lang fühlt man sich völlig frei und eins mit dem Universum. Wer es war? I don´t know ! Unwichtig! Wichtig ist nur, dass es Menschen gibt, denen man etwas bedeutet und die, egal, wo sie sich grad aufhalten, positive Energien aussenden. Der eine sendet, der andere empfängt und umgekehrt. That is Love!

Kommentare:

  1. Sehr schöne einfühlsame Worte die hier stehen.
    ich kann das Senden und Empfangen sehr gut nachempfinden da ich derzeit auch oft sende und empfenge.
    An und von einem sehr lieben Menschen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde schon wissen wollen wenn mir jemand so liebevolle Gedanken sendet.
    Egal ob hell oder dunkel ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch, das es gar nicht so wichtig ist wer die Gedanken aussendet. In der heutigen Zeit, die doch viel von Neid und solchen Dingen beherrscht wird, ist es einfach nur wichtig, das da jemand ist, der diese Gedanken und Gefühle aussendet, und jemand der bereit ist diese zu empfangen.
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen